zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
StWZ Energie AG
Mühlegasse 7
4800 Zofingen, CH
062 745 32 32,
info@stwz.ch

Pilotprojekt: Funkablesung im Vorbeifahren.

News

«Klingeln und die Zählerstände im Haus ablesen – das ist Vergangenheit!». In einem Pilotprojekt in Brittnau testet die StWZ Energie AG die Zählerauslesung per Funk. Damit kann der Gasverbrauch im Vorbeifahren vom Auto aus automatisiert ausgelesen werden.

Die automatisierte Zählerauslesung ist dank einer Funklösung möglich. Das Funkmodul liest den effektiven Zählerstand über die Datenschnittstelle des Zählers aus. Die Umstellung auf die Funkauslesung ist einfach: StWZ installiert den Zähler, der die Funkauslesung möglich macht, kostenlos. Und schon ist die neue Erfassung des Gasverbrauchs ohne vor Ort Besuch möglich.

Die Vorteile der Funkablesung:

  • Das manuelle Ablesen vor Ort im Gebäude entfällt.
  • Der effektive Gasverbrauch wird vom Funkmodul täglich erfasst und zweimal jährlich bei unserer Vorbeifahrt abgeholt.
  • Die Ablesung ist für alle effizienter und kostengünstiger.

Strahlenbelastung von Funk
Zur Anbindung der Gaszähler werden Funkmodule verwendet, deren Sendeleistung deutlich tiefer ist, als diejenige von häufig verwendeten elektronischen Geräten. Zudem sendet der Zähler nur Signale, wenn Daten übertragen werden. Die Strahlenbelastung ist somit sehr gering.

Download