zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
StWZ Energie AG
Mühlegasse 7
4800 Zofingen, CH
062 745 32 32,
info@stwz.ch

Das Netz führt vom Spital Zofingen entlang der Mühlethal- und Sälistrasse bis zum Stadtsaal.

Angeschlossen sind das Spital Zofingen, der Stadtsaal, Häuser der Bezirks-, Sekundar- und Primarschulen sowie diverse öffentliche und private Gebäude in der Altstadt und zwischen dem Spital und dem Stadtsaal.

 

Technische Daten

  • 3'500 kW Kundenanschlüsse
  • 5'600'000 kWh Input Holzschnitzel (7'170 m3 Holz pro Jahr aus der Region) 
  • Jährlich 2'000'000 kWh Input Erdgas
  • Jährlich 6'700'000 kWh Output Fernwärme (Energie für 450 Einfamilienhäuser)
  • 4'700 kW installierte Heizleistung, davon 1'200 kW Holz
  • 3'000 kW Kapazität für weitere Anschlüsse (Energie für 400 Einfamilienhäuser)

Konditionen 2019

Kosten

Einheit

Nettopreis
exkl. MWST

Bruttopreis
inkl. MWST
Arbeitspreis Rp./kWh 8.12 8.75
Grundpreis CHF/kW/Jahr 145.00 156.17
CO2-Abgabe    

Rp./kWh

0.869 0.936

Einmalige Anschlusskosten

Bei einem Neuanschluss berechnet die StWZ Energie AG die Kosten für die Zuleitung und die Anschlussgebühr nach der Anschlussleistung.

Arbeitspreis

Verrechnet wird die effektive Wärmelieferung entsprechend dem Wärmezähler des Gebäude-Anschlusses. Es gilt somit: Wärmekosten = Verbrauch Wärmezähler (kWh) x Wärmepreis (CHF/kWh). 

Grundpreis

Der Grundpreis deckt den Unterhalts- und Verwaltungsaufwand des Wärmeverbundes ab. Gleichzeitig werden durch Rückstellungen zukünftige Erneuerungen sowie Ersatzbeschaffungen (ausserordentlicher Unterhalt) finanziert.

CO2-Abgabe

Die CO2-Abgabe wird nur auf dem Anteil Erdgas erhoben, aber aufgrund des Wirkungsgrades der Anlage aufgrerechnet. Deshalb wird der Ansatz auf der verkauften Menge reduziert.