zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
StWZ Energie AG
Mühlegasse 7
4800 Zofingen, CH
062 745 32 32,
info@stwz.ch

So kühlen Sie cool!

News

Die StWZ-Energietipps zum Kühlschrank

Wie kalt sollte es in meinem Kühlschrank sein?
Stellen Sie ihn auf +5 bis +7 °C ein. So bleiben die Lebensmittel frisch und die Stromrechnung niedrig. Bei einer tieferen Temperatur verbraucht der Kühlschrank pro Grad etwa 5 % mehr Strom.

Lohnt es sich das Gefrierfach abzutauen?
Ja, denn jeder Zentimeter Eisschicht erhöht den Energieverbrauch um 6 %. Kein Wunder: Das Eis wirkt wie eine Barriere zwischen Kühlaggregat und Lebensmitteln. Um sie zu überwinden, muss der Kühlschrank viel mehr leisten. Tauen Sie das Gefrierfach deshalb zwei Mal pro Jahr ab.

Spielt es für den Stromverbrauch eine Rolle, wie ich den Kühlschrank einräume?
Wichtig ist vor allem, dass Sie ihn immer gleich einräumen. So brauchen Sie nicht lange nach dem gewünschten Lebensmittel zu suchen und können den Kühlschrank schneller wieder schliessen. Das spart Energie.

Welche Ordnung im Kühlschrank macht Sinn?
Ihr Kühlschrank hat unterschiedlich warme Zonen. Am kältesten ist es auf der untersten Ablage über der Gemüseschublade. Platzieren Sie dort leicht Verderbliches wie Fleisch. Die mittlere Ablage eignet sich ideal für vorbereitete Speisen und Reste. Zuoberst gehören Milchprodukte, Getränke und Frischbackwaren hin. Am wärmsten ist es in den Türfächern. Räumen Sie dort Eier, Fertigsaucen und anderes ein, das lange hält.

Wie kann ich sonst noch Energie sparen?
Lassen Sie gefrorene Lebensmittel im Kühlschrank auftauen. Dadurch helfen Sie ihm beim Kühlen. Stellen Sie umgekehrt keine warmen Speisen in den Kühlschrank. Und achten Sie darauf, dass die Kühlschranktür gut schliesst. Wenn Sie einen eingeklemmten Papierstreifen leicht heraus­ziehen können, ist es Zeit für eine neue Dichtung.

Welche Fragen haben Sie zum Kühlschrank? Schreiben Sie uns.