zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
StWZ Energie AG
Mühlegasse 7
4800 Zofingen, CH
062 745 32 32,
info@stwz.ch

Reifen sind nicht gleich Reifen

News

Die StWZ-Energietipps zu Autopneus

Welchen Einfluss haben die Pneus auf den Verbrauch meines Autos?
Einen grossen Einfluss. Wegen des Rollwiderstands entfallen bei einem Auto rund 20 % des Treibstoffverbrauchs auf die Reifen. Je kleiner der Rollwiderstand, desto geringer ist der Verbrauch – und folglich der CO2-Ausstoss.

Wie sehe ich beim Kauf, welchen Rollwiderstand ein Reifen hat?
Achten Sie auf die Reifenetikette, die alle in der Schweiz verkauften Pneus tragen müssen. Sie lässt sich mit der Energieetikette für Haushaltsgeräte vergleichen und hilft Ihnen, sichere, energiesparende und leise Pneus für Ihr Auto auszuwählen.

Welche Infos finde ich auf der Reifenetikette?
Die Etikette enthält drei Angaben. Der Rollwiderstand und somit die Energieeffizienz ist auf einer Skala von A (sehr gut) bis G (schlecht) angegeben. Die gleiche Skala finden Sie für die Nasshaftung. Sie ist ein wichtiges Sicherheitskriterium. Denn eine gute Nasshaftung verkürzt den Bremsweg bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h um bis zu 18 Meter. Die dritte Angabe auf der Reifenetikette ist das Rollgeräusch.

Wie wird das Rollgeräusch angegeben?
Mit der Lautstärke in Dezibel und einem Symbol. Hier geht die Skala von drei Schallwellen für einen lauten Reifen bis zu einer Welle für einen leisen.

Kann ich den Verbrauch auch beeinflussen, ohne neue Pneus zu kaufen?
Ja. Prüfen Sie regelmässig den Luftdruck Ihrer Reifen. Tests haben gezeigt, dass der Verbrauch bei einem zu geringen Luftdruck um bis zu 0.3 Liter pro 100 km steigt. Gleichzeitig leidet die Fahrsicherheit. Der Luftdruck sollte mindestens der Herstellerangabe entsprechen. Der TCS empfiehlt sogar bis zu 0.5 bar mehr, um den Verbrauch zu reduzieren.

Welche Fragen haben Sie zu den Autoreifen?
Schreiben Sie uns!