zur Startseite zur Hauptnavigation zum Hauptinhalt zum Kontaktformular zum Suchformular
Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript. Hier finden Sie die Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten.
StWZ Energie AG
Mühlegasse 7
4800 Zofingen, CH
062 745 32 32,
info@stwz.ch

Anpassung der Organisation

News

Liberalisierung, Digitalisierung und Umbau des Energiesystems fordern die Energiebranche heraus. Um den Anforderungen besser gerecht zu werden, passt die StWZ Energie AG ihre Organisation per 1. Januar 2018 an. Dabei stellt sie ihre Kundinnen und Kunden ins Zentrum ihrer Leistungen und verstärkt die Ausrichtung auf den Markt.

Die StWZ Energie AG engagiert sich für eine sichere, effiziente und nachhaltige Energie- und Wasserversorgung in der Region Zofingen, welche der Wirtschaftlichkeit und der Ökologie verpflichtet ist. Der anstehende Umbau des schweizerischen Energiesystems sowie die gleichzeitige schrittweise Liberalisierung und Digitalisierung der Energiemärkte stellen das Unternehmen vor neue Herausforderungen. Um sich hierzu besser aufzustellen, passt die StWZ Energie AG ihre Organisation auf den 1. Januar 2018 an. Der Geschäftsführer, Paul Marbach, betont dabei: «Wir stellen unsere Kunden in den Mittelpunkt und versorgen sie weiterhin rund um die Uhr zuverlässig und wettbewerbsfähig mit Energie und Dienstleistungen.»

Um dieses Versprechen einzulösen, soll der Kundenservice verstärkt werden, damit die Kunden noch besser bedient werden können. Dazu wird eine neue Abteilung «Kundenservice» geschaffen, welche die Marketing- und Vertriebsaufgaben übernehmen wird. Zudem werden die beiden bisherigen Abteilungen «Elektrizität» und «Erdgas, Wärme & Wasser» zur Abteilung «Netze & Anlagen» zusammengeführt. «Mit der neuen Organisation können wir unseren Versorgungsauftrag gezielter und effizienter erfüllen, wir werden am Markt agiler auftreten» so Paul Marbach, «und unsere Kunden wirksamer betreuen.»

Mutationen in der Geschäftsleitung
Die Anpassung der Organisation führt zu Mutationen in der Geschäftsleitung. So wird Gustav Meier Leiter der neuen Abteilung «Netze & Anlagen» und bleibt Mitglied der Geschäftsleitung. Walter Stauber wird sein Stellvertreter. Neu in die Geschäftsleitung aufgenommen wird Erwin Limacher als Leiter der Abteilung «Kundenservice».

Download